Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
Das zem::dg veranstaltet in diesem Jahr in Kooperation mit der Abteilung für Christliche Publizistik sowie dem Lehrstuhl für Medienethik der Friedrich-Alexander-Universität ein interuniversitäres, bayerisches Medienethisches Doktorandenkolloquium (Graduiertenkolloquium). Wann: 17. Mai 2019, 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr Wo? An der Hochschule für Philosophie München, Hörsaal

Auch in diesem Jahr veranstaltet das zem::dg ein interuniversitäres, bayerisches Medienethisches Doktorandenkolloquium (Graduiertenkolloquium).

 

Wann: 17. Mai 2019, 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo? An der Hochschule für Philosophie München, Seminarraum 3

 

ANMELDUNG

 

Was ist geplant?

 

Promovierende aus dem Feld der MedienETHIK aus ganz Bayern haben dabei die Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmenden auszutauschen und gemeinsam relevante, vor allem methodische Fragen wie etwa die folgenden, zu klären:

  • Wie geht Ethik?
  • Wie geht Begründung?
  • Was ist angewandte Ethik?
  • Welche Rolle spielt ein christlicher Horizont?
  • Was sind aktuelle Themen der Medienethik?
  • Wie ist das Verhältnis von Empirie und Ethik?
  • ...

 

Das Medienethische Doktorandenkolloquium findet in diesem Jahr in Kooperation mit  nachfolgenden Verantwortlichen und Lehrstühlen statt:

  • Prof. Dr. Klaus-Dieter Altmeppen, Studiengang Journalistik, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Prof. Dr. Alexander Filipović, Lehrstuhl für Medienethik, Hochschule für Philosophie München
  • Prof. Johanna Haberer, Lehrstuhl für Christliche Publizistik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Prof. Dr. Christian Schicha, Lehrstuhl für Medienethik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

 

Wann
17. Mai. 2019, 11:00 Uhr   bis   17:00 Uhr
Standort
Hochschule für Philosophie München
Kaulbachstraße 31a
80539 München
Deutschland

große Karte anzeigen
Kontakt
E-Mail:

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: Medienethisches Graduiertenkolloquium


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
https://zemdg.de/civicrm/?page=CiviCRM&q=civicrm%2Fevent%2Finfo&id=4&reset=1