Medienethik studieren

Berufsbegleitende Weiterbildung im Bereich Kommunikation und Medien

Alexander Filipovic – Foto SJ Bild, Leopold Stübner SJ

  • Sie arbeiten im Kommunikations- oder Medienbereich oder sind interessiert am Journalismus und der Digitalisierung?
  • Sie spüren, dass ethische Fragen in diesen Bereichen immer wichtiger werden?
  • Sie wollen im Beruf weiterkommen und sich mit medienethischem Spezialwissen für besondere Aufgaben qualifizieren?

An der Hochschule für Philosophie in München studieren Sie berufsbegleitend im Rahmen von zwei Weiterbildungsprogrammen Medienethik. Inhalte sind vor allem ethische Aspekte der Berufspraxis

  • des Journalismus,
  • der strategischen Kommunikation (Public Relations, Marketing, Werbung, Interessenskommunikation von Parteien und NGOs…)
  • der Unterhaltung,
  • der Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien (Software, Apps, KI-Geräte).

Das Studium wird in zwei Varianten angeboten:

1. Weiterbildender Masterstudiengang „Ethik“ mit dem Schwerpunkt Medienethik (intensiv)

    • Berufsbegleitend studierbar
    • Umfang 120 ECTS-Punkte
    • Dauer 4 bis 8 Semester
    • Abschluss Master of Arts
    • Kosten insgesamt 9600 EUR
    • u.U. Möglichkeit der anschließenden Promotion in Philosophie
Bewerbungsvoraussetzungen:
abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichwertiger Abschluss und einschlägige Berufserfahrung von mindestens einem Jahr

2. Modulstudium Medienethik (kompakt)

  • Berufsbegleitend studierbar
  • Umfang 36 ECTS-Punkte
  • Dauer 2 bis 3 Semester
  • Abschluss unbenotetes Zertikat „Medienethik“ mit Notenanhang
  • Kosten insgesamt 2880 EUR

Bewerbungsvoraussetzungen:
abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichwertiger Abschluss.


Der spezifisch medienethische Anteil am Studienumfang liegt für beide Varianten bei ca. 50%; restliche Studieninhalte sind bspw. philosophische Grundlagen.

Jetzt bewerben!

Bewerbungsschluss: Jährlich der 15. September
Studienbeginn nur im Wintersemester möglich (Oktober).

Ja, ich bin interessiert und möchte weitere Information oder ein Gespräch: Schreiben Sie an medienethik-studieren@hfph.de.

Jetzt bewerben für

Informationen und Kontakt

Kontakt:
Prof. Dr. Alexander Filipović
Kaulbachstraße 31a
80539 München
Tel: +49-(0)89-2386-2143
Fax: +49-(0)89-2386-2302
alexander.filipovic@hfph.de

Website: www.hfph.de/medienethik-studieren
Download Info-Blatt: „Masterstudiengang Ethik mit Schwerpunkt Medienethik“ (intensiv)
Download Info-Blatt: „Modulstudium und Zertikat Medienethik“ (kompakt)

Das Angebot „Medienethik studieren“ ermöglicht es Berufstätigen im Kommunikations- und Medienbereich sich mit den kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung der Medienwelt auseinanderzusetzen. Er möchte die Studiernden dazu befähigen, die konkreten ethischen Fragen ihrer Tätigkeiten zu erkennen und angemessen zu beantworten. Es vermittelt dafür notwendige philosophisch-ethische Grundlagen wie auch anwendungsbezogenes Orientierungswissen und die sozialen Kompetenzen, die für Menschen mit Verantwortung im Kommunikations- und Medienbereich heute bedeutsam sind.

Kommentare sind geschlossen