Bildung & Transfer

Das Zentrum für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft bündelt bestehende Betreuungsangebote zu den Themen Medien-, Kommunikations- und Digitalisierungsethik und setzt sich so aktiv für eine Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ein.

Online-Seminar “Einführung in die Medienethik”

Logo Online-Seminar

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Hochschule für Philosophie München erarbeitet das zem::dg derzeit ein Online-Seminar, das die Grundlagen, Themenfelder, Denkweisen und Argumentationslinien der Medienethik vermittelt. Das Online-Seminar wird ab dem Wintersemester 2017/2018 auf der Plattform der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB) Studierenden aller bayerischen Hochschulen zugänglich sein.

Vorträge und Veranstaltungen

Bildungsprojekte und Engagements

Medienethik studieren

Die kooperierenden Hochschulen des zem::dg bieten in ihrem Studienangebot eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich im Studium vertieft mit dem Thema "Medienethik" auseinanderzusetzen.

Netzwerk & Kooperationen

Verschiedene Initiativen engagieren sich im Bereich der Medienethik. Eine Übersicht ausgewählter Institutionen sowie unsere Kooperationspartner finden Sie unter der Rubrik "Vernetzung".

Termine

Anstehende Termine, etwa zu Konferenzen und Tagungen, die sich mit Themenfeldern der Medienethik auseinandersetzen und an denen wir beteiligt sind, haben wir unter der Rubrik "Termine" für Sie gesammelt.

Kommentare sind geschlossen